Vegane Bananen-Kokossuppe aus Thailand


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.03.2023



Zutaten

für
200 g Porree
200 g Paprikaschote(n), rote und grüne
1 EL Rapsöl
200 g Kokosmilch
100 g Orangensaft
75 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce, helle
1 TL Fischsauce
4 EL Sojacreme fraîche (Crème fraîche-Alternative)
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Thai-Currypulver
¾ EL Paprikapulver
½ TL Pul Biber
400 g Banane(n), reife ohne Schale gewogen
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprikaschoten putzen. Den Porree ebenfalls putzen, dabei etwas Grün dran lassen. Beides in kürzere Streifen schneiden und beiseitestellen.

Von den Bananen 100 g in Stücke schneiden. Mit Kokosmilch, frisch gepresstem Orangensaft, veganer Crème fraîche und den anderen Gewürzen in einem passenden Gefäß mit einem Stabmixer pürieren.

Paprikaschoten und Porree in einem Topf im Öl ca. 2 - 3 Min. andünsten. Mit der pürierten Kokosmilchmischung ablöschen und ca. weitere 5 - 6 Min. leicht kochen lassen. Restliche Bananen längs halbieren, in Stückchen schneiden und im Gemüse erhitzen. Eventuell mit etwas Salz und Pfeffer nachschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.