Vegane Maultaschen 2.0 mit gerösteter Sesam-Zucchini


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 12.01.2023



Zutaten

für
2 Pck. BÜRGER Vegane Maultaschen 2.0
1 Gemüsezwiebel(n)
80 ml Rote Bete-Saft
3 kleine Zucchini
3 EL Sonnenblumenöl
4 EL Sojasauce, helle
1 EL Sesam, gerösteter
Salz und Pfeffer
1 Handvoll Kräuter, gezupft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
1. Die Maultaschen nach Packungsangabe im Kochtopf zubereiten und auf einem Sieb abtropfen lassen.

2. Die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und die Hälften in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstreifen darin glasig andünsten. Die Zwiebelstreifen mit dem Rote Bete-Saft ablöschen und bei geringer Temperatur ziehen lassen, bis sie weich sind. Mit etwas Salz würzen.

3. Die Zucchini in 12 gleich dicke Scheiben schneiden. Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zucchini darin nach und nach anbraten und aus der Pfanne nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Sojasauce in die Pfanne geben und aufkochen, den Sesam dazugeben, aufkochen und die Zucchinischeiben darin wenden.

5. Die Zucchini auf Teller anrichten, die Soja-Sesam-Sauce darüber träufeln. Die Maultaschen auf den Zucchini anrichten und die Zwiebeln darauf verteilen. Mit den Kräutern garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.