Braten
einfach
Grillen
Hauptspeise
Rind
Schnell
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cevapcici

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 40 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.11.2005



Zutaten

für
4 Zwiebel(n), gehackt
½ Zehe/n Knoblauch, gehackt
500 Gehacktes vom Rind
2 Bund Petersilie
Öl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, scharf
Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten vermischen, würzen mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika. Cevapcici formen und in Mehl wenden. Danach in Öl braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silent_Tears

Habe die Zwiebelmenge erheblich reduziert und noch ein wenig Paprikamark an die Hackfleischmasse gegeben. War sehr lecker!

10.06.2016 13:43
Antworten
2014lasse

Sehr lecker war deine rezept habe dazu reis und zaziki gemacht und es hat super geschmeckt von 5 sterne von uns Bild kommt Lg.lasse

13.11.2015 19:33
Antworten
ankemarzi

Meine Familie ist begeistert. Allerdings habe ich viel weniger Zwiebeln genommen. Für uns hat bei 500 g Hack eine normale Zwiebel gereicht. Bei der Petersilie war ich etwas vorsichtiger, jedoch werde ich beim nächsten Mal wesentlich mehr davon nehmen (frische). Alles in allem. Lecker, sehr lecker. Machen wir jetzt öfter und werden keine fertigen Cevapcici mehr kaufen. Danke für das leckere Rezept. :-)

10.09.2015 15:20
Antworten
Angelique51

Nur so als kleine Anmerkung nebenbei - soll keine Kritik sein: Wenn man das Hackfleisch samt Zwiebeln nochmals durch den Fleischwolf dreht oder in der Moulinette mixt, ergibt das eine wunderbare Konsistenz, was den Vorteil hat, dass die Würstchen nach dem Braten nicht so schnell zerbrechen. Außerdem werden sie meist in "Jugoslawien" so angeboten. Wünsche gutes Gelingen und einen noch besseren Appetit! LG Angelique

19.03.2015 19:51
Antworten
HappyPlum1234

Mmmmhhhh.... Bei uns gab es dieses super leckere Rezept nun zum zweiten Mal. Es schmeckt köstlich!!! Wir hatten nur einen Bund Petersilie, aber das hat vollkommen gereicht. Wir haben sie nicht in Öl gebraten, sondern auf dem Grill gegrillt. Vielen, vielen Dank für dieses Rezept! HappyPlum1234

18.09.2013 18:26
Antworten
crissi-muc

Perfektes Rezept, schnell und gut! Mache nächstes Mal eine Zwiebel weniger rein! Das wirds jetzt öfter bei uns geben! Gruß Crissi-muc

18.02.2006 20:14
Antworten
Bärin

Superlecker. Und das mit den 2 Bund Petersilie paßt :)

11.02.2006 19:59
Antworten
HannesKa

Das sind die besten Cevapcici die ich je gegessen habe.....

23.01.2006 16:40
Antworten
bvb

Hallo pro-vit,2Bund Petersilie gehackt sind richtig. Gruß bvb

24.11.2005 06:26
Antworten
pro-vit

Hallo bvb, stimmen die ZWEI Bund Petersilie? Erscheint mir etwas viel. Un sicherlich gehackt?! Grüßle Dieter

21.11.2005 14:53
Antworten