Bewertung
(53) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
53 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2005
gespeichert: 2.303 (39)*
gedruckt: 18.194 (254)*
verschickt: 152 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2004
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Schweinesteak(s), ohne Knochen
1 EL Oregano
125 ml Zitronensaft
2 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 TL Pfeffer, gemahlener, schwarzer
1 EL Zitronensaft, zusätzlich
1 EL Olivenöl
1/2 TL Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 210 kcal

12 Holzspieße, 15 cm lang ca. 1 Std. in Wasser einweichen. So brennen sie während des Bratens nicht an.
Schweinefleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Oregano, Zitronensaft, Knoblauch und die Hälfte des Pfeffers in eine Schüssel geben. Die Schweinsteaks zugeben und verrühren, bis sie von der Mischung gut bedeckt sind. Abgedeckt 1 Std. kalt stellen.
Den zusätzlichen Zitronensaft mit Öl, Salz und restlichem Pfeffer in einem kleinen Rührbecher gut verrühren. Fleisch auf die Holzspieße stecken. Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen und die Souvlaki 8 - 10 Min. grillen, dabei einmal wenden. Auf einer Platte anrichten und mit der Zitronenmischung beträufeln Heiß servieren und Tsatsiki als Beilage reichen.
Hinweis: Wenn das Fleisch einige Stunden länger mariniert wird, schmeckt es noch besser.