Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.11.2005
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 491 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

kim

Mitglied seit 23.01.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kalbsbraten, mager, gewürfelt
10 Zehe/n Knoblauch, geröstet und gehackt
Zwiebel(n), gehackt
Tomate(n), geschält und gewürfelt
1/4 Liter Fleischbrühe
200 g Erbsen, TK
150 g Champignons, in Scheiben
200 ml Sahne
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch schälen, in einer Pfanne rösten und dann abkühlen lassen. Fleisch in Würfel schneiden und im Schmortopf mit Öl anbraten. Tomaten häuten, hacken und mit den gehackten Zwiebeln in einer Pfanne andünsten, dann mit in den Schmortopf zu dem Fleisch geben. Die Fleischbrühe dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, dann einmal aufkochen. Jetzt im Backofen zugedeckt bei 180°C in 50 Minuten garen. Knoblauchzehen hacken, mit der Sahne verrühren und mit den Tiefkühlerbsen und Champignons in den Schmortopf geben. Alles verrühren und noch mal zugedeckt für 15 Minuten in den Backofen.
Als Beilage schmeckt am besten Reis.