Melonen - Rucola - Salat mit Tomaten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.11.2005



Zutaten

für
1 kleine Melone(n), (Cavallion z. B.)
4 m.-große Tomate(n)
100 g Rucola
3 EL Balsamico
3 EL Olivenöl, gutes
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Melone halbieren und mit einem Löffel die Kerne rausmachen. Dann die Melonenhälften nochmals in 4 Schnitze schneiden. Die Schale entfernen und die Melonenteile schräg in Scheiben schneiden.
Die Tomaten abziehen (10 Sek. in kochendes Wasser legen, abschrecken) und in Sechstel schneiden, das Innere entfernen, so dass nur noch das Außenfleisch dran ist. Die sehen dann aus wie gebogene Rauten.
Den Rucola waschen und gut abtropfen.

Dann die Zutaten auf Tellern anrichten:
Unten die Melonenscheiben flächig ausbreiten, den Rucola darüber verteilen und die Tomatensechstel oben drauf schön anrichten.

Für die Vinaigrette Balsamico, Öl, Salz und Pfeffer in ein Schüsselchen geben und mit einem kleinen Schneebesen das Ganze so lange fest rühren, bis es sämig wird, evtl. nochmals nachwürzen.

Die angerichteten Zutaten nun mit der Vinaigrette beträufeln und servieren.

Das Öl und der Essig trennen sich nach kurzer Zeit wieder - dann einfach noch mal durchrühren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

01.06.2017 07:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Von der Melone sollte man sich nicht irritieren lassen =) Uns hat es ganz hervorragend geschmeckt =)

23.06.2012 18:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das haben wir gestern Abend bei Pawös in der Provence gegessen und es hat uns wunderbar geschmeckt! Perfekt!

28.07.2006 01:20
Antworten