Eintopf
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Reispfanne mit Hühnchen und Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.11.2005



Zutaten

für
1 Hähnchenfilet(s)
1 Tasse Reis
2 Tasse/n Gemüsebrühe
2 TL Crème fraîche oder Legere
2 kleine Möhre(n)
1 Tasse Erbsen
2 EL Sahne
2 EL Butter oder Margarine
evtl. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Das Hähnchenfilet waschen und in kleine Stücke schneiden. Dann im heißen Fett (Butter oder Margarine) kurz anbraten. Den Reis und das Gemüse dazugeben und ca. 1 Minute mit braten. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Reis ca. 15 Min. bei schwacher Hitze in der Brühe köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Die Reispfanne mit der Sahne verfeinern und, wer mag, noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen, ist aber eigentlich nicht nötig.

Variante: Auch Möhren und Zucchini statt Erbsen schmecken sehr lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Freaky_Alex

Hat mir leider nicht so gut geschmeckt, war okay, aber wird es kein zweites Mal geben. Der Geschmack kommt lediglich aus der Brühe, aber nicht von Gewürzen oder Garvorgängen.

03.10.2018 14:12
Antworten
krissi75

Das freut mich 🤗 Ja man kann mit Gemüse sehr gut variieren, alles was zu Hähnchen passt schmeckt super. LG

20.12.2017 09:50
Antworten
Sonnenschein396

Gestern ausprobiert haben noch Paprika dazu getan. Hat super geschmeckt.

19.12.2017 13:40
Antworten
koellnmueslie

Als ich das Rezept nachgekocht habe und in die Pfanne schaute, dachte ich zuerst "das kann doch nicht schmecken, das sieht so farblos und geschmacklos aus" Als mein Mann und ich dann am Tisch saßen musste ich mir eingestehen das ich unrecht hatte :) Tatsächlich ist die Reispfanne sehr lecker und zudem noch super einfach. Wird es bei uns sicherlich öfter geben!

26.10.2017 10:52
Antworten
216Orchidee

Schnell, einfach, unkompliziert und lecker

25.08.2017 13:00
Antworten
vonTrulla

Überraschend toll!!! Hat uns begeistert - schnell zubereitet, wenig Aufwand und sehr lecker.

18.06.2012 19:45
Antworten
krissi75

Hallo, muß noch was dazu fügen: Das Creme Fraiche wird nach der Gemüsebrühe dazu gegeben und kochelt dann mit dem Reis zusammen ca. 15 min. Hab ich glatt vergessen! Sorry... LG Krissi

26.11.2005 12:31
Antworten
krissi75

@nanni Hallo, wie Dieter Dir auch schon gesagt hat, es ist roher Reis, der zusammen mit der Brühe dann gekocht wird. LG Krissi

23.11.2005 15:26
Antworten
pro-vit

@nanni82 bei 15 Min. köcheln, oder etwas länger, wird es "roher" Reis sein. Jedenfalls werde ich den nehmen. Grüßle Dieter

21.11.2005 15:27
Antworten
nanni82

huhu, ist der reis in der zutatenliste bereits gar oder noch roh?? (*rotwerd* vielleicht eine dumme frage, aber.. man möcht ja alles richtig machen..;o) ) lg nanni82

21.11.2005 11:39
Antworten