Tacosalat

Tacosalat

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.11.2005



Zutaten

für
1 Kopf Eisbergsalat
500 g Hackfleisch, gemischt
500 g Tomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Pck. Gewürzmischung für Chili con carne
1 Flasche Sauce (Salsa)
1 Pck. Gewürzmischung für Salat
200 g Käse (Maasdamer, Gouda), gerieben
1 Pkt. Tacos, natur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Hackfleisch krümelig anbraten. Gewürz für Chili con carne (nur Pulver, kein Wasser) hinzugeben, kurz mit anbraten, abkühlen lassen. Tomaten in kleine Würfel, Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Salsa-Sauce und Salatgewürz (auch nur das Pulver) mischen und mit dem Hackfleisch in die Schüssel geben. Geriebenen Käse hinzufügen und mischen. Eisbergsalat klein schneiden über das Hackfleischgemisch geben. Kurz vor dem Servieren umrühren und die Tacos darüber bröseln.

Tipp: Die Chips nur dazu reichen, dann bleiben sie länger knusprig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spiderpig

Also ich hab dieses Rezept ausprobiert und hab auch ein positives Feedback bekommen. Zwar hat mein Freund gemeckert,dass da die Chilibohnen fehlen.... Also werde ich beim nächsten mal Chilibohnen hinzufügen.

21.10.2007 12:30
Antworten
Nataka

Hallo diana ich muß sagen dein salat ist weltklasse ich mußte 2x 15 portionen machen und die wollten noch ich muß sagen ein dickes lob ich finde ihn weltklasse liebe grüße nataka

28.12.2006 16:13
Antworten
fallendesire

wir packen die chips unten in die schüssel, darauf einen becher creme fraiche (matscht nicht wirklich durch - außer er steht eben ne weile und ist verrührt), dann das angebratene hack (nur mit chili, tabasco, salz, pfeffer gewürzt oder wenn im haus so ne fertigmischung von fuego), das mit salsasoße bedecken (etwa 1/2 flasche von lidl *g*), darauf 2 gewürfelte paprikaschoten und 1/2 gewürfelte salatgurke, oben auf 1/2 kopf eisbergsalat. das kann ruhig von abends bis mittags im kühlschrank stehen. vor verzehr mit fertigem dressing begießen.

24.10.2006 15:51
Antworten
Kaddikocht

Hallo Diana, wie groß soll die Salsa-Flasche denn sein? 200ml, 500ml, da gibt´s ja verschiedene...

29.07.2006 18:21
Antworten