Bewertung
(104) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
104 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2005
gespeichert: 2.073 (3)*
gedruckt: 9.177 (24)*
verschickt: 118 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.01.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lammhackfleisch (sicher geht auch Rind)
1 große Zwiebel(n), rot
Paprikaschote(n), rot
150 g Rotkohl, (selbstgekochter Rest oder TK bzw. aus dem Glas)
2 EL Sojasauce
1 TL Kreuzkümmelpulver
2 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
  Pfeffer, schwarzer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel in Ringe, Paprika in dünne Streifen schneiden. Beides in einer großen Pfanne oder im Wok anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind (nicht braun). Tomatenmark, Kreuzkümmel und Lammhackfleisch zugeben. Alles unter Rühren anbraten und mit der Sojasauce ablöschen. Ca. 3 - 4 Minuten weitergaren, dann den fertigen Rotkohl unterrühren und mit warm werden lassen. Mit Pfeffer abschmecken (durch die Sojasauce braucht man kein Salz).

Schmeckt gut zu Kartoffeln, mit Fladenbrot und einer Joghurt-Sauce oder auch mit gebratenen Topinambur.