Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2005
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 448 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
147 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl
Ei(er)
  Salz
125 g Speck, geräuchert
500 g Quark
1/4 Liter saure Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Eiern und Salz einen Nudelteig kneten und ca. eine Stunde ruhen lassen, anschließend den Teig auf etwas Mehl ausrollen und in breite Streifen schneiden, diese in kleinere „Flecken“ reißen und auf einem bemehlten Blech trocknen lassen.
Danach in reichlich Salzwasser kochen, abgießen, mit heißem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
Räucherspeck in einer Pfanne auslassen, Quark und saure Sahne verrühren, ausgelassenes Speckfett dazugeben. Nudeln und Quarkmasse abwechselnd in eine feuerfeste Form schichten, dabei jede Schicht mit den Speckgrieben bestreuen einige Minuten im Backofen backen.