Tartelettes mit Vanillepuddingfüllung und Kokossorbet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 17.11.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 13.11.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Tarteletts:

115 g Butter, weiche
75 g Puderzucker
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
25 g Mandeln, gemahlene
1 Ei(er), Größe M
190 g Weizenmehl

Zutaten für den Vanillepudding:

500 ml Milch
120 g Zucker
1 Eigelb
1 Ei(er)
40 g Speisestärke
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
30 g Butter

Zutaten für die Mangorosen:

3 dl Mango(s), reife
evtl. Tortenguss

Zutaten für das Sorbet:

250 g Wasser
190 g Zucker
63 g Glukosesirup
1 Zitrone(n)
1 Dose Kokosmilch, cremige

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Für die Tartelettes alle Zutaten zu einem Teig verkneten und über Nacht im Kühlschrank lagern. Den Teig dünn ausrollen, in die Förmchen geben und mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen.

Nochmal kühl stellen, damit der Teig kalt in den Backofen kommt und anschließend bei 180 °C 6 min. backen.

Für den Pudding Milch, Vanille und 60 g Zucker in einem Topf erhitzen. In einer Schüssel das Eigelb und das Ei zusammen verquirlen.

In einer weiteren Schüssel 60 g Zucker und Speisestärke mischen. Danach die Stärke-Zucker-Mischung mit dem verquirlten Ei vermengen und dann mit in den Topf geben,und die Mischung zum Kochen bringen. Dann vom Herd nehmen und die Butter unterrühren.

Den Vanillepudding mit Frischhaltefolie auf der Oberfläche bedecken und kalt stellen. Den abgekühlten Pudding auf den Tartelettes verteilen.

Die Mango in dünne Scheiben schneiden und als Rose auf den Pudding legen. Wer möchte, kann die Mangorosen mit Tortenguss bestreichen.

Für das Sorbet das Wasser mit Zucker, Glucosesirup und dem Saft der Zitrone aufkochen und danach über Nacht kalt stellen. Den Sirup mit der cremigen Kokosmilch in eine Eismaschine geben, und gefrieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Dieses Rezept hat Sona in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus der Spendenmarathon-Woche in Hamburg - am Donnerstag, dem 17.11.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.