Erbsenpfannkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 04.11.2022



Zutaten

für
25 g Erbsen, grüne, getrocknete und geschälte
150 ml Wasser
2 Ei(er), Größe M
70 ml Wasser
20 g Kichererbsenmehl
2 Prisen Salz
1 Prise(n) Kreuzkümmelpulver
5 g Kokosöl, natives

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 45 Minuten
Die Erbsen in eine Schüssel geben. 150 ml Wasser dazugeben und die Erbsen über Nacht quellen lassen.

Die Erbsen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Sämtliche restlichen Zutaten, bis auf das Kokosöl, mit den Erbsen in einen Mixer geben und fein zerkleinern. Den Teig 20 - 30 Minuten ruhen lassen.

Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Teig hinein geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.

Ich habe den Pfannkuchen mit einer Tomaten-Basilikum-Soße gegessen.

Hinweis: Der Teig kann auch für eine süße Beilage zubereitet werden. Dann einfach den Kreuzkümmel weglassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.