Fischfrikadellen à la Gabi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.11.2022



Zutaten

für
500 g Seelachsfilet(s)
2 m.-große Ei(er)
3 Lauchzwiebel(n)
20 g Dill, frisch
10 g Petersilie, glatte
½ Bio-Zitrone(n)
75 g Paniermehl
2 TL Senf, mittelscharfer
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
2 EL Rapsöl
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Seelachsfilet in 1 cm große Würfel schneiden. Lauchzwiebeln ohne Grün fein hacken. Dill fein hacken. Petersilie fein hacken. 1/2 TL von der Zitronenschale abreiben. Zitrone auspressen.

Eier in einer Schüssel verrühren, Seelachswürfel, Lauchzwiebeln, Dill, Petersilie, Zitronenschalenabrieb, Zitronensaft und Paniermehl zugeben und mit den Händen gut verkneten. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse Kugeln formen und diese leicht flachdrücken.

Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Fischfrikadellen hierin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in ca. 4 - 5 Min. goldbraun braten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.