Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Vegan
Wok
Camping
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Chinesische Reispfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 15.11.2005 283 kcal



Zutaten

für
600 g Gemüse, gefrorenes Chinagemüse
1 ½ Tasse/n Reis
2 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
2 Möhre(n)
Salz
Pfeffer
Sojasauce
1 TL Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
283
Eiweiß
8,88 g
Fett
1,78 g
Kohlenhydr.
56,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Reis nach Packungsanweisung garen.
In der Zeit Paprika und Zwiebeln in Stücke und Möhren in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse hineingeben und anbraten, anschließend den Reis unterheben und mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.
Abwandlung für Fleischliebhaber: 400g Puten-/Hähnchengeschnetzeltes mit 2 Zwiebeln (in Ringe geschnitten) anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und zu der Reispfanne geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Petra_93

Tolles Rezept.. hab aber frisches Gemüse genommen. Chinesisch ist einfach genial =)

27.03.2009 16:47
Antworten
Exuna

Mmmmmmmmh! Das war einfach nur himmlisch lecker! Wie beim Chinesen. Wird es hundert pro wieder geben! Liebe Grüße von Exuna

02.03.2009 16:40
Antworten
LadYMag1

Hi! Wollte mal fragen ob man dazu auch Hänchen- oder Putenfleisch nehmen kann und alles in einen WOK geben könnte? Liebe Grüße, bitte um Antwort!!!

18.09.2007 15:52
Antworten
pro-vit

Hallo, diese Reispfanne werde ich mit frisch geriebenem Ingwer abrunden. Grüßle Dieter

16.11.2005 12:19
Antworten