Kartoffelsalat mit Lachs


Rezept speichern  Speichern

schwedisch mit viel Dill

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.07.2006 448 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
300 g Lachs, geräucherten
1 Bund Dill, frischen
200 g Schmand, (oder saure Sahne)
1 TL Salz
Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
448
Eiweiß
22,06 g
Fett
24,22 g
Kohlenhydr.
34,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Kartoffeln kochen, Dill fein hacken, Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Dill, Lachs und Schmand mischen, salzen. Die Kartoffeln noch warm pellen, würfeln und in die Soße geben. Im Kühlschrank eine Stunde durchziehen lassen. Gelegentlich vorsichtig rühren und vor dem Servieren evtl. mit Milch wieder etwas verdünnen, da die Kartoffeln die ganze Flüssigkeit aufsaugen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, uns hat dieser Kartoffelsalat mit Lachs auch sehr gut geschmeckt! Habe allerdings weniger Kartoffeln genommen und Dill aus dem TK, habe keinen frischen bekommen. Dazu noch ein paar hartgekochte Eier - passte super gut. Rezept ist abgespeichert und wird´s auch mal wieder geben - Danke! Liebe Grüße W o l k e

19.09.2015 16:33
Antworten
Sathie

Hallo Silvia, wie schön, dass doch immer noch mal jemand auf die Rezepte posted. Dadurch habe ich den Salat jetzt auch wieder entdeckt und werde ihn gleich morgen mal wieder machen. Gerade da es jetzt so heißt wird. Es gibt so viele gute Sachen und dabei gerät manches doch mal in Vergessenheit. Danke, Silvia! :-)

02.07.2015 09:03
Antworten
Barolinchen

Hallo Sathie, heute gab es bei uns wieder diesen leckeren Salat. Diesmal habe ich ihn ausschließlich mit saurer Sahne gemacht und es war sehr gut. Im Kühlschrank durchgezogen war er bei den heutigen Temperaturen genau richtig. LG Silvia

01.07.2015 20:08
Antworten
Sathie

Vielen Dank für das neue Bild. Das hat mich mal wieder auf das Rezept aufmerksam gemacht. Ich muß das dringend mal wieder machen. Habe ich schon viel zu lange nicht mehr gemacht. Toller Effekt vom Chefkoch! :-)

27.08.2012 11:05
Antworten
vanzi7mon

Hallo, auf der Suche nach Kartoffelsalat ohne Gurke und ohen Zwiebel bin ich bei diesem Rezept gelandet - nur mit saurer Sahne zubereitet. Ich habe den Salat für eine Geburtstagsfeier zubereitet. Sehr lecker - einstimmiges Lob aller Gäste. (2,5 kg Kartoffel, 400 g Biolachs - sehr intensiver Lachsgeschmack - fein). LG vanzi7mon

23.07.2012 10:11
Antworten
funkelsteinchen

Hallo!! Der Kartoffelsalat hat uns sehr gut geschmeckt. Gut und schnell vorzubereiten!! LG funkelsteinchen

14.10.2007 10:46
Antworten
skmeyer

Mega lecker! Hab den Schmand auch mit etwas Milch gestreckt, da es sonst zu kompakt wurde und eine Prise Pfeffer. Aber so schön wenige Zutaten und trotzdem super!

25.07.2007 22:52
Antworten
butzik

Hallo, habe heute den Salat gemacht, war echt lecker! Nach dem Durchziehen etwas zu trocken, habe dann mit Majo und Milch verdünnt, dann hat er noch besser geschmeckt! DANKE für das einfache und sehr leckere Rezept! LG Ina

21.11.2006 14:13
Antworten
dreamy27

Hallo Sathie, vielen Dank für das leckere Rezept. Hab ich heute Abend ausprobiert. Es war sehr lecker und ist fürs nächste Mal schon abgespeichert. LG Dreamy

11.07.2006 20:49
Antworten
hd_maus

Hi Sathie, vielen Dank für das Rezept!! Wirds bestimmt noch öfter geben.. da sehr lecker und schnell zubereitet. Hab noch einen Becher Naturjoghurt dazu, ein bißchen Pfeffer und neben dem Dill 8 TK-Kräuter-Mischung. Lg hd_maus

07.07.2006 19:18
Antworten