Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Party
Fingerfood
Grillen

Rezept speichern  Speichern

Champignonspieße vom Grill

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 412 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.11.2005



Zutaten

für
500 g Champignons, frische

Für die Marinade:

100 ml Olivenöl
3 EL Ketjap Manis
3 EL Ketjap Asin
1 TL Thymian
1 TL Oregano
2 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Die Champignons säubern.

Für die Marinade den Knoblauch pressen und mit allen Zutaten gut verrühren.

Die Marinade in eine Frischhaltedose mit Deckel geben, die Champignons dazugeben und die Dose verschließen. Die Dose mehrmals wenden, sodass die Marinade überall an die Champignons kommt. Über Nacht ziehen lassen.

Dann die Marinade abgießen und die Champignons auf Spieße stecken. Ca. 10 Minuten grillen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Ich habe weniger Öl genommen, ansonsten echt klasse. Meine Vegitochter hat sich gefreut :-). Danke schön für`s Einstellen. Grüße von Goerti

27.05.2020 13:58
Antworten
Chrissilight1

die soße gibts bei rewe

17.05.2020 18:59
Antworten
Smatschnogo

Haha😃 ich musste auch erst googeln, was Katja ist. Das Süße Variante gab's bei mir nicht. Hab dann statt 3EL süße Sojasoße 1EL Granbeerysaft, 1EL Süße Sirop und 1EL Balsamico. War auch lecker, halt ein bisschen fruchtiger. Aber für nächste Mal werde ich mit süße Sojasoße probieren 😉

16.05.2020 10:50
Antworten
Wolkenstein

Endlich eine leckere Marinade nicht nur für Champignons!!Volle Punktzahl!!

09.05.2020 10:29
Antworten
LayanaKysira

Wir hatten nur eine Sorte Sojasauce genommen. Uns schmeckten sie leider nicht so, waren für uns irgendwie sehr fade. Da bevorzugen wir doch eher einfache gegrillte Pilze mit Kräuterbutter. Trotzdem danke fürs Rezept, war einen Versuch wert! (:

04.08.2019 15:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, habe gestern die Champignons gegrillt und ich muss sagen: Seeeehhhhrrr gut! Bei der Zubereitung hat zwar alles nach Knobi gerochen, aber in fertigem Zustand wird man für den "Geruch" entschädigt. Ich habe allerdings nur ganz "normale" Sojasoße genommen und noch zusätzlich Zwiebeln auf die Spieße gesteckt. War richtig lecker!! Danke für das Rezept. LG Kerstin

15.04.2007 13:11
Antworten
petra_nl

Mega lecker, hatte nur das halbe Rezept gemacht zum ausprobieren aber werd zum Grillen nächstes mal bestimmt die doppelte Portion machen. Auch bei uns wird es diese Champignons öfter geben! Vielen dank für das Rezept und liebe Grüsse aus den Niederlanden Petra

13.09.2006 12:32
Antworten
seidi

Absolut genial, unsere Gäste haben uns dafür geliebt!! Danke Seidi!

22.07.2006 11:21
Antworten
dani01

Hallo, erst mal ein großes Lob und Dankeschön für dieses Rezept. Es gab die Spieße bei uns am Donnerstag und es hat einfach genial lecker geschmeckt. Die hat es bestimmt nicht zum letzten Mal bei uns gegeben. Liebe Grüße Daniela

17.06.2006 18:55
Antworten
Beini

Hmmm das klingt ja super. Werd ich beim nächsten grillen unbedingt ausprobieren (jetzt wo das Wetter so schön ist wird das sicher bald sein :-) ) Danke für das Rezept

12.06.2006 09:55
Antworten