Galizische Empanadas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

55 Min. pfiffig 15.11.2005



Zutaten

für
375 ml Wasser, lauwarm
1 Pck. Hefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
500 g Mehl
100 g Butter, lauwarm

Für die Füllung:

4 EL Olivenöl
4 Dose/n Fisch (Ölsardinen oder Thunfisch), in Öl
1 TL Basilikum
1 Ei(er)
Pfeffer, aus der Mühle
1 Bund Petersilie
8 m.-große Zwiebel(n)
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Das Wasser in einen Topf geben und die Hefe hineinbröckeln. Den Zucker dazugeben und alles an einen warmen Ort 15-20 Minuten ruhen lassen.
Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Das Salz, die Butter und das Hefewasser dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit einem Kochlöffel so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Zugedeckt an einem warmen Ort 90 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die in grobe Würfel geschnittenen Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen.
Die fein gehackte Petersilie unter die Zwiebeln mischen. Den Teig nochmals kräftig durchschlagen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise zu runden dünnen Fladen ausrollen. Jeweils auf eine Hälfte Teigplatte die Zwiebeln und die Ölsardinen gleichmäßig verteilen. Das Ei verschlagen und die Ränder des Teiges damit bestreichen. Die nicht belegte Teighälfte über die Füllung schlagen und die Ränder gut festdrücken.
Die Empanadas mit dem restlichen Ei bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf ein eingefettetes Backblech legen und im auf 220 Grad vor geheizten Backofen 15-20 Minuten backen.
Die Empanadas herausnehmen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LaVida66

sehr lecker...

04.07.2018 07:53
Antworten
Charito

Der Teig ist super gelungen. Habe eine große empanada daraus gemacht und es war sogar noch etwas Teig übrig. 2 Dosen Thunfisch und 3 große Zwiebeln waren hierbei ausreichend. Die Füllung habe ich noch mit Safran gewürzt, gab dem Ganzen noch eine schöne Farbe! Vielen Dank!

08.10.2015 23:08
Antworten