Irish Scones mit Himbeer-Chia-Marmelade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

reicht für 20 Scones

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 04.10.2022



Zutaten

für

Für den Teig: (Scones)

660 g Mehl mit Backpulver gemischt (self-raising flour)
170 g Kerrygold Original Irische Butter, ca. oder gesalzene Butter
160 g Zucker, ca.
1 ½ TL Zimtpulver
200 g Sultaninen, ca.
Zitronat und Orangeat (Mixed Peel), 8 - 10 EL
1 großes Ei(er) (Raumtemperatur)
260 ml Milch

Für die Marmelade: (Himbeer-Chia-Marmelade)

250 g Himbeeren, TK
60 ml Ahornsirup
1 ½ EL Chiasamen

Für das Topping:

Clotted Cream oder frische Schlagsahne

Außerdem:

Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
So wird die Marmelade zubereitet:

1. Die tiefgekühlten Himbeeren und den Ahornsirup in einen kleinen Topf geben.

2. Aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

3. Chiasamen hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.

Tipp: Lässt sich auch mit anderen Tiefkühl-Beeren wie Erdbeeren und Waldbeeren-Mix zubereiten.

So werden die original irischen Scones gemacht:

1. Ofen auf ca. 200 Grad vorheizen.

2. Dann alle Zutaten, außer Butter, Ei und Milch in eine Backschüssel geben.

3. Kerrygold Butter mit den Fingerspitzen einreiben, bis sie gleichmäßig in der Mischung verteilt ist und keine Klumpen mehr übrig sind. Die Buttervariante kann nach Belieben gewählt werden – in Irland wird meist gesalzene Butter verwendet.

4. Eine Vertiefung in den Teig drücken und das Ei hineinschlagen, dann einen Teil der Milch dazugeben und mit einem Löffel verrühren, bis der Teig zusammenhält, aber nicht zu nass ist. Wenn der Teig zu feucht ist, etwas mehr Mehl hinzufügen.

5. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf verteilen. Vorsichtig zu einer Kugel kneten und zu einem Kreis ausklopfen, der etwa 2,5 cm dick ist (nicht zu stark kneten und klopfen).
Mit einem Ausstecher oder einem Glas ausstechen.

6. Ein Backblech einfetten und die Scones mit etwas Abstand darauflegen. Bei ca. 200 Grad etwa 25 Minuten backen. Wenn die Scones eine goldene Farbe haben, sind sie fertig. Auf einem Gitter auskühlen lassen und zusammen mit der Chia-Marmelade und Clotted Cream genießen – alternativ auch mit Schlagsahne sehr lecker.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.