Hot'n sweet - Warmer Obstsalat, Pinienkern-Chip, Strawberry-Cheesecake, Bacon-Schoko-Chip


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 07.10.2022

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 02.10.2022



Zutaten

für

Zutaten für den warmen Obstsalat:

1 Ananas
1 Mango(s)
1 Honigmelone(n)
2 Romanasalatherz(en)
100 g Zuckerschote(n)
20 g Basilikum
50 ml Sesamöl
1 Prise(n) Salz
50 g Gewürzmischung (Sugar & Spice von Don Marcos)

Zutaten für den Pinienkern-Chip:

100 g Pinienkerne
100 g Zucker
100 g Wasser

Zutaten für den Strawberry-Cheesecake:

500 g Quark
500 g Mascarpone
100 g Butterkeks(e)
100 g Butter, flüssige
100 g Zucker
100 g Mehl
250 g Erdbeeren
6 Ei(er)

Zutaten für den Bacon-Schoko-Chip:

100 g Bacon
100 g Zartbitterschokolade
50 g Gewürzmischung (Sugar & Spice von Don Marcos)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Als erstes die Romasalatherzen quer aufschneiden und mit der Schnittfläche auf die eingeheizte BBQ-Disc legen und ca. 5 Minuten anrösten.

Während der Salat röstet, das restliche Obst in mundgerechte Stücke schneiden. Die angebratenen Salatherzen ebenfalls klein schneiden.

Sesamöl in den Wok geben und heiß werden lassen, dann das Obst, die Zuckerschoten und das Basilikum portionsweise in den Wok geben und scharf anrösten. Dabei immer den Wok schwenken.

Für den Chip die Pinienkerne im Wok anrösten, den Zucker und das Wasser hinzugeben. Das Gemisch so lange schwenken, bis das Wasser verkocht ist und sich Karamell bildet. Die Mischung auf ein Backpapier geben und erkalten lassen. Brechen und als Deko zum Salat geben.

Für den Cheesecake die Kekse zerbröseln und mit der Butter vermengen. Daraus in einer Form mit einem Löffel den Boden formen.
Die Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

Das Eigelb mit dem Zucker aufschlagen und zu Quark und Mascarpone geben und alles mit dem Mehl vermengen. Jetzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

200 g Erdbeeren säubern und zu einem Püree verarbeiten.

Den Teig in die Form geben und das Erdbeerpüree in Kreisen über den Teig gießen und mit einem Zahnstocher verteilen.

Die Form bei ca. 140 Grad für 60 Minuten in den Backofen geben. Danach den Kuchen langsam abkühlen lassen, sodass er nicht einfällt. Mit den restlichen Erdbeeren garnieren.


Für den Bacon-Schoko-Chip die Schokolade bis 50 Grad erhitzen. Den Bacon knusprig rösten und abkühlen lassen.

Den Bacon in kleine Stücke brechen, in die Schokolade tauchen und mit einer Gabel auf einem Backpapier ablegen und zur Hälfte mit Sugar & Spice dekorativ bestreuen.

Die Bacon-Chips zum Abkühlen in den Kühlschrank legen.

Dieses Rezept hat Lars in der Sendung „Das perfekte Dinner“ - Tag 5 in der Outdoor-Grillwoche - am Freitag, dem 07.10.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.