Egg Benedict


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Der Klassiker mit Avocado

Erschienen in

25 Min. normal 08.11.2022

Zutaten

für
4 Scheibe/n Roggenbrot oder Dinkelbrot
etwas Olivenöl
2 Avocado(s)

Mit Abo weiterkochen

Dieses leckere Rezept und noch viel mehr bekommst du exklusiv mit Chefkoch PLUS.
Rezepte bekannter Köch:innen & beliebter Magazine
Praktischer Wochenplaner mit Einkaufsliste
Keine Banner- und Videowerbung
Chefkoch PLUS bekommst du schon

ab 2 € im Monat

Jetzt kostenlos testen Mehr über PLUS erfahren
Du hast bereits Chefkoch PLUS? Einloggen

Zutaten

für

Zutaten für das Brot:

4 Scheibe/n Roggenbrot oder Dinkelbrot
etwas Olivenöl

Zutaten für die Avocados:

2 Avocado(s)
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Chiliflocken
½ Zitrone(n), Saft davon

Zutaten für die pochierten Eier:

500 ml Wasser
50 ml Balsamico, heller
Salz
4 Ei(er), bio

Zutaten für die Olivenöl-Hollandaise

2 Ei(er), bio
3 EL Balsamico, heller
80 ml Olivenöl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 28 Minuten
Brot
Die Brotscheiben in Olivenöl kräftig anrösten.

Avocado
Die Avocados halbieren und das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels aus der Schale kratzen. Nun die Avocados mit einer Gabel grob zerdrücken und mit Salz, Pfeffer, etwas Chili und Zitronensaft abschmecken.

Pochierte Eier
500 ml Wasser mit ca. 50 ml weißem Balsamicoessig aufkochen und leicht salzen. Die Eier nun einzeln in jeweils eine kleine Schüssel aufschlagen. Anschließend in das leicht siedende Wasser geben und das Eiweiß mithilfe eines Löffels um das Eigelb schlagen. Die Eier für ca. 2 - 3 Minuten im Wasserbad garen und dann mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Olivenöl-Hollandaise
Die beiden Eier trennen und die Eigelbe mit 3 EL weißem Balsamicoessig verquirlen. Die Schüssel auf ein heißes Wasserbad stellen und die Masse so lange weiterschlagen, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Schüssel dann vom Wasserbad nehmen, 80 ml zimmerwarmes Olivenöl vorsichtig langsam unterrühren und anschließend mit Salz abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.


Plus Sidebar Banner