Hähnchen-Kichererbsen-Eintopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mit Zwiebel-Topping


20 Min. normal 08.11.2022 507 kcal

Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
20 g Ingwer
300 g Brokkoli

Mit Abo weiterkochen

Dieses leckere Rezept und noch viel mehr bekommst du exklusiv mit Chefkoch PLUS.
Rezepte bekannter Köch:innen & beliebter Magazine
Praktischer Wochenplaner mit Einkaufsliste
Keine Banner- und Videowerbung
Chefkoch PLUS bekommst du schon

ab 2 € im Monat

Jetzt kostenlos testen Mehr über PLUS erfahren
Du hast bereits Chefkoch PLUS? Einloggen

Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
20 g Ingwer
300 g Brokkoli
350 g Hähnchenbrust
1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
2 EL Öl, neutrales
70 g Currypaste, gelbe
400 ml Kokosmilch
600 ml Hühnerbrühe
Salz
½ EL Zucker, brauner
2 EL Limettensaft
4 EL Röstzwiebeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
1. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße in ½ cm breite Stücke schneiden. Das Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden und beiseite stellen. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Brokkolistrunk schälen und in Stücke schneiden. Hähnchenbrust quer in ½ cm breite Scheiben schneiden. Kichererbsen über einem Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen.

2. Öl in einem Topf erhitzen. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und Ingwer darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten. Currypaste zugeben und unter Rühren kurz mitdünsten. Kokosmilch und Brühe zugießen, aufkochen und 5 Minuten kochen.

3. Hähnchen zugeben und 5 Minuten garen. Brokkoli zugeben und 4 Minuten mitgaren. Kichererbsen unterrühren und 2 Minuten im Eintopf erwärmen. Eintopf mit Salz, Zucker und Limettensaft würzen. Mit restlichen Frühlingszwiebeln und Röstzwiebeln bestreut servieren.

Pro Portion 30 g E, 29 g F, 26 g KH = 507 kcal (2112 kJ)

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.


Plus Sidebar Banner