Rotbarschfilet Puszta-Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 21.09.2022



Zutaten

für
4 Rotbarschfilet(s) à 200 g
8 EL Mehl
4 TL Gewürzmischung (Puszta Staub für Hähnchen)
100 ml Sonnenblumenöl
1 Bio-Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Rotbarschfilets unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Kontrollieren, ob sich noch restliche Gräten im Filet befinden. Wenn ja, mit einer Grätenpinzette entfernen.

Die Fischfilets mit der Gewürzmischung würzen. Etwas Mehl auf einen Teller streuen, die Filets darin wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Die Zitrone in Scheiben schneiden.

Eine Pfanne mit dem Sonnenblumenöl bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Filets darin von jeder Seite 3 - 4 Minuten goldbraun braten. Die Rotbarschfilets mit Zitronenscheiben dekoriert anrichten und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.