Pizza-Buchteln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Ein leckerer Snack für die ganze Familie

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.09.2022



Zutaten

für
200 g MILKANA Runddose "Käsevielfalt"
400 g Pizzateig, aus dem Kühlregal
100 g Paprikaschote(n), gelbe
100 g Paprikaschote(n), rote
1 TL Kräuter, gemischte, z.B. Kerbel, Estragon, Petersilie, Gartenkresse
etwas Pfeffer, geschrotet
2 EL Butter
n. B. Meersalz, grobes, Sesam, Paprikapulver, Kräuter, Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für die Pizza-Buchteln zunächst den Teig ausrollen (Fertigteig 30 Minuten früher aus dem Kühlschrank nehmen) und ca. 30 Minuten mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. In 16 Stücke teilen. Für die Buchteln eine Quiche- oder Springform ausbuttern. Die gehackten Paprika mit den Kräutern und den verschiedenen Käsen vermischen.

Für die Füllung: Die kleinen Teigplatten jeweils mit einer halben Ecke MILKANA und einem gehäuften Teelöffel Paprikawürfeln füllen und durch festes Zusammendrücken gut verschließen und zu kleinen Kugeln formen.

Die Kugeln mit flüssiger Butter bestreichen, in die Form (Quiche-Form) setzen und noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Erneut mit Butter (oder einer Eigelb-Milch-Mischung) bestreichen, nach Belieben mit Gewürzen, Sesam, Meersalz, Paprikapulver, Kräuter und Pfeffer bestreuen.

Die Buchteln ca. 25 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze, (vorheizen nicht notwendig) backen.

Abschließend die Pizza-Buchteln warm oder kalt servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Energiekraut

Hallo, leider ein recht schlecht geschriebenes Rezept. Wieviel Pizzateig soll es denn nu sein? 400 oder ca. 550 g? Und mit welchen verschiedenen Käsen soll die Paprika vermischt werden? Da es durchaus ein ansprechendes Rezept ist, wäre eine Überarbeitung schön. Gruß Energiekraut

08.11.2022 22:37
Antworten