Flugentenbrust mit Cidresoße und Calvadosapfel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 14.11.2005 595 kcal



Zutaten

für
1 Entenbrust (Flugentenbrustfilet, ca. 300 g, TK)
Salz und Pfeffer
1 EL Calvados
1 TL Butterschmalz
125 ml Cidre, herb
50 ml Sahne
1 großer Apfel
2 TL Butter
1 EL Zucker
1 EL Calvados

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Haut des Entenbrustfilets mit einem scharfen Messer gitterförmig einschneiden, ohne das Fleisch dabei zu verletzen. Das Filet salzen, pfeffern und den Calvados darüber träufeln. Die Gewürze leicht einreiben, dann das Fleisch zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Filet im heißen Fett zuerst mit der Hautseite nach unten anbraten, anschließend zugedeckt 30 Minuten bei geringer Hitze garen, dabei mehrmals wenden.
Das Entenbrustfilet aus der Pfanne nehmen und mit der Haut nach oben im heißen Backofen warm stellen. Den Bratfond entfetten, den Cidre angießen und etwas einkochen lassen. Die Sahne zugeben, die Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Für die Beilage den Apfel schälen und achteln, das Kerngehäuse entfernen. In der heißen Butter bei starker Hitze kurz anbraten. Den Zucker zugeben und etwas karamellisieren lassen. Mit dem Calvados ablöschen.
Das Brustfilet schräg in Scheiben schneiden, mit der Cidresoße und den karamellisierten Apfelschnitzen auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Dazu passen Kroketten und Blattsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.