Orientalischer Blumenkohl mit Sojajoghurtdip


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus dem Ofen, vegan oder vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.10.2022



Zutaten

für

Für das Gemüse:

500 g Blumenkohlröschen, frisch
1 TL Thai-Currypaste
¼ TL, gestr. Pul Biber
1 TL Paprikapulver
½ TL Muskat
4 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl

Für den Dip:

5 EL Sojajoghurt (Joghurtalternative), für Vegetarier auch normaler Joghurt
2 EL Tahin
2 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
2 EL Ahornsirup
2 Spritzer Limettensaft oder Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Blumenkohlröschen in kochendem Wasser mit etwas Salz ca. 5 Min. kochen. Herausnehmen und kalt abschrecken. Auf einem Sieb gut abtropfen lassen.

Die Gewürze mit dem Öl vermischen, die abgekühlten Röschen mit einem Pinsel damit bestreichen und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Std. oder über Nacht abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den Joghurt mit Tahin, Öl und Ahornsirup verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die marinierten Blumenkohlröschen im Ofen bei 200 °C O/U-Hitze etwa 15 - 20 Min. braten.

Mit dem Joghurtdip und Fladenbrot oder Baguette servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.