Pasta Caro e Max


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Liebe geht durch den Magen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.10.2022



Zutaten

für
500 g Pasta (ich empfehle die Sorte Reginette)
300 g Hähnchenfleisch
1 Pck. Tomate(n), kleine (ca. 250 g)
4 Zehe/n Knoblauch
1 Pck. Rucola (ca. 125 g)
1 Pck. Pinienkerne (ca. 50 g)
1 Dose Tomaten, passierte (ca. 400 g)
Kräuter, italienische
Olivenöl
Pflanzenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Pasta nach Verpackungsvorgabe kochen.

Das Hähnchenfleisch kurz unter klarem Wasser abspülen, in mundgerechte Stücke schneiden, beliebig würzen und mit ein bisschen Pflanzenöl in einer Pfanne braten.

Die kleinen Tomaten nach Belieben halbieren oder vierteln und die Knoblauchzehen kleinschneiden.

Das gegarte Hähnchenfleisch in eine Schale packen und in derselben Pfanne die Tomaten zusammen mit dem Knoblauch und etwas Olivenöl etwa 10 Minuten braten, gelegentlich umrühren.

2/3 der passierten Tomaten, etwa 5 EL Olivenöl und die italienischen Kräuter in eine Schüssel geben und kurz verrühren.

Die Pasta zu den Tomaten in die Pfanne geben, die Tomatensauce darüber geben, alles gut vermischen und unter gelegentlichem Umrühren ca. 15 Minuten köcheln lassen. Nach etwa 12 Minuten das Hähnchenfleisch dazugeben.

Die Pinienkerne kurz in einer Pfanne anrösten und anschließend in eine kleine Schale geben.

Den Rest der passierten Tomaten über die Pasta geben und alles nochmal vermischen.

Die Pasta auf den Tellern zusammen mit dem Rucola und den Pinienkernen anrichten und mit einem Spritzer Olivenöl und ein paar italienischen Kräutern verfeinern.

Buon Appetito!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.