Wildschwein-Buletten mit Kartoffelgratin


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

In Speck ummantelte Frikadellen mit Kräuterseitlingen


40 Min. normal 08.11.2022 1216 kcal

Zutaten

für
1 Brötchen (vom Vortag)
1 TL Koriandersamen
4 Pimentkörner

Mit Abo weiterkochen

Dieses leckere Rezept und noch viel mehr bekommst du exklusiv mit Chefkoch PLUS.
Rezepte bekannter Köch:innen & beliebter Magazine
Praktischer Wochenplaner mit Einkaufsliste
Keine Banner- und Videowerbung
Chefkoch PLUS bekommst du schon

ab 2 € im Monat

Jetzt kostenlos testen Mehr über PLUS erfahren
Du hast bereits Chefkoch PLUS? Einloggen

Zutaten

für

Zutaten für die Buletten:

1 Brötchen (vom Vortag)
1 TL Koriandersamen
4 Pimentkörner
8 Pfefferkörner, schwarze
200 g Schalotte(n)
90 g Butter
4 Stiele Petersilie, krause
500 g Wildhackfleisch
1 TL Bio-Orangenschale, fein abgerieben
Salz
6 EL Rapsöl plus etwas mehr zum Bearbeiten
200 g Kräuterseitling(e), kleine
Pfeffer
8 Scheibe/n Speck, durchwachsener (à ca. 15 g)
2 kleine Rosmarinzweig(e)
8 Thymianzweig(e)

Zutaten für Kartoffelgratin und Salat:

700 g Kartoffeln, festkochende
250 ml Schlagsahne
250 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, frisch gerieben
20 g Kürbiskerne
200 g Rote Bete, kleine
150 g Feldsalat (geputzt)
1 Apfel, säuerlich (z. B. Boskoop)
5 EL Apfelessig
6 EL Rapsöl
4 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Zubereitung benötigte Küchenutensilien: Auflaufform (ca. 26 x 15 cm).

1. Für die Buletten das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Koriandersaat, Piment- und Pfefferkörner im Mörser fein zermahlen. Schalotten in feine Würfel schneiden. 40 g Butter in einer Pfanne zerlassen, die Schalotten darin goldbraun braten. Beiseite abkühlen lassen. Petersilie mit den Stielen fein hacken.

2. Das eingeweichte Brötchen mit den Händen gut ausdrücken und mit dem Hack in eine Schüssel geben. Schalotten, Petersilie, Orangenschale, Gewürzmischung und 1 TL Salz zugeben und zu einer glatten Masse verkneten. Aus der Masse mit leicht geölten Händen 8 Buletten formen und jeweils mit 1 Scheibe Speck umwickeln. Auf einen Teller legen und abgedeckt kaltstellen. 

3. Für das Kartoffelgratin Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sahne und Milch in einen Topf geben und mit 1 TL Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Kartoffeln zugeben, kurz aufkochen lassen und offen bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Alles in die Auflaufform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2 - 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 25 - 30 Minuten goldbraun backen. 

4. Für den Salat Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. 

5. Für die Buletten 20 g Butter und 2 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze 1 Minute anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Restliche Butter und restliches Öl in derselben Pfanne erhitzen, die Buletten darin von beiden Seiten 2 Minuten anbraten. Rosmarin, Thymian und Pilze zugeben. Die Pfanne auf einem Rost oder Backblech zum Gratin in den Backofen schieben und auf der untersten Schiene 15 - 18 Minuten garen. 

6. Inzwischen für den Salat Rote Bete putzen, schälen (mit Küchenhandschuhen arbeiten!) und in dünne Scheiben oder Streifen hobeln. Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Apfel waschen, vierteln, entkernen und die Viertel quer in dünne Scheiben schneiden. Essig in einer kleinen Schale mit 4 EL Wasser, Salz und Pfeffer verrühren. Rapsöl unterrühren. Salat in einer großen Schale anrichten, Dressing zugießen, mischen. Mit Kürbiskernen bestreuen. Buletten mit Pilzen auf Tellern anrichten, Salat und Kartoffelgratin separat dazu servieren. 

Pro Portion 41 g E, 92 g F, 46 g KH = 1216 kcal (5098 kJ)

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.


Plus Sidebar Banner