Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2005
gespeichert: 139 (0)*
gedruckt: 2.309 (6)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.12.2004
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

50 g Walnüsse, gehackt
200 g Butter, zimmerwarm
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Muskat, gerieben
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
10 EL Milch oder Mineralwasser
40 g Käse, gerieben z.B. Emmentaler oder Greyerzer
  Fett, für das Waffeleisen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter schaumig rühren, die Eier nach und nach zugeben und weiter kräftig mit dem Handrührer zu einer cremigen Masse schlagen, die Gewürze zufügen. Danach das mit dem Backpulver und den Nüssen vermischte Mehl esslöffelweise abwechselnd mit der Milch oder dem Mineralwasser zufügen (mit Wasser werden die Waffeln knuspriger!) und weiter mit dem Handrührer rühren. Zum Schluss den Käse unterrühren.
Zwischenzeitlich das Waffeleisen vorheizen.
8 Waffeln backen.
Am besten schmecken die Waffeln frisch und warm.
Ich serviere sie mit Dips.