Frische Erdbeeren mit Creme brûlée mal anders, Avocado-Mango-Creme und Königin-Creme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 19.08.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

65 Min. normal 14.08.2022



Zutaten

für

Zutaten für die Erdbeeren:

1 kg Erdbeeren, frische
225 ml Orangensaft, frisch gepresst
150 ml Sahne
45 g Zucker
8 Ei(er)
24 g Maisstärke
6 Blatt Gelatine
150 g Zucker
n. B. Zucker, braun
n. B. Puderzucker

Zutaten für die Avocado-Mango-Creme:

1 Avocado(s), reif
1 Mango(s) (Flugmango)
n. B. Limette(n)
n. B. Zucker, braun
300 g Sahne

Zutaten für die Königin-Creme:

200 g Schokolade, weiße
200 g Zartbitterschokolade
30 g Zucker
3 Ei(er)
500 g Sahne
2 Blatt Gelatine
200 g Macadamianüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 25 Minuten
Die Erdbeeren waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 225 ml Orangensaft mit der Sahne und dem Zucker erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

Die Eier trennen und separat in zwei Schüsseln geben. Die Eigelbe mit der Maisstärke unter ständigem Rühren eindicken. Die Eiweiße mit 150 g Zucker in einer Metallschüssel im Wasserbad bei 55 °C aufschlagen. Die Gelatine in die warme Masse rühren und auflösen.

Alle drei Cremes miteinander vermengen und in eine Espuma-Flasche füllen. Mindestens 24 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Die Erdbeeren in Dessertschalen geben und mit Puderzucker bestäuben. Die Espuma-Flasche aus dem Kühlschrank nehmen und kräftig schütteln. Die Creme-Masse auf die Erdbeeren sprühen und mit dem braunen Zucker bedecken. Mit einem Gasbrenner den braunen Zucker karamellisieren.

Für die Avocado-Mango-Creme von der Avocado und der Mango das Fruchtfleisch in einen Topf geben. Den Saft der Limette sowie den braunen Zucker hinzufügen und alles pürieren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. In kleine Portionsgläser abfüllen und im Kühlschrank kalt stellen.

Für die Königin-Creme die Macadamia-Nüsse zerkleinern und in einer Pfanne anrösten. Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Die gerösteten Nüsse in die Schokolade geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett geben. Die Schokoladen-Nuss-Mischung auf dem Backpapier verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Die Eier mit dem Zucker aufschlagen. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, in die Ei-Zucker-Mischung geben und die Gelatine darin auflösen. Die Masse abkühlen lassen.

In der Zeit die Sahne steif schlagen. Die Schokolade-Nuss-Mischung mit dem Messer zerkleinern und alles miteinander vorsichtig vermengen und vor dem Servieren kalt stellen.

Dieses Rezept hat André in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 5 aus Lüneburg - am Freitag, dem 19.08.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.