Cooles vom Stiefel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 18.08.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

100 Min. normal 14.08.2022



Zutaten

für

Zutaten für das Basilikumeis:

3 Bund Basilikum, davon die Blätter
1 ½ Zitrone(n), Abrieb davon
100 g Zucker
250 g Sahne
150 g Joghurt
15 ml Milch
⅛ TL Salz
¼ TL Pfeffer

Zutaten für das Zitronensorbet:

250 g Zucker
250 g Wasser
2 Eiweiß
6 Zitrone(n)
⅛ TL Salz

Zutaten für die Balsamico-Erdbeeren:

250 g Erdbeeren
3 EL Balsamico
1 EL Olivenöl
1 TL Chilisauce, süßsauer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 11 Stunden 50 Minuten
Für das Eis die Basilikumblätter mit dem Abrieb der Zitronen, Zucker und Pfeffer mit einem Mixer fein pürieren. Die Sahne mit frischem Joghurt und der Milch vermengen und erwärmen. Das Basilikum unterrühren und alles auf ca. 50 °C erwärmen. Anschließend die Masse abkühlen lassen, abfüllen und mindestens 10 Stunden im Gefrierfach durchfrieren.

Für das Sorbet die Zitronen halbieren, auspressen und die Hälften aufbewahren. Wasser, Zucker, Zitronensaft und Salz köcheln lassen, bis der Zucker aufgelöst ist und abkühlen lassen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Anschließend den Schnee unter den Sirup heben und verrühren. Die Masse im Gefrierfach einfrieren. Während des Gefriervorganges jede Stunde stark durchrühren, um eine Kristallisierung zu verhindern. Vor dem Servieren die Masse erneut stark durchrühren und das fertige Sorbet in die Zitronenschalen geben.

Für die Balsamico-Erdbeeren die Erdbeeren waschen, in kleine Würfel schneiden und mit Balsamico, Olivenöl und Chilisoße vermengen. Danach über das Basilikumeis geben und mit dem Zitronensorbet servieren.

Dieses Rezept hat Bettina in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus Lüneburg - am Donnerstag, dem 18.08.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.