Holländisches Fischgulasch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.11.2005 531 kcal



Zutaten

für
360 g Kabeljaufilet(s)
Zitronensaft
4 TL Margarine
4 TL Mehl
200 ml Milch
200 g Gewürzgurke(n)
2 EL Kapern
50 g süße Sahne
Salz und Pfeffer
Dill
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
531
Eiweiß
43,39 g
Fett
29,21 g
Kohlenhydr.
22,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Fischfilet waschen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl darin kurz anschwitzen und mit Milch ablöschen. Fischwürfel in der Soße in ca. 10 - 15 Minuten gar ziehen lassen.

Gurken klein schneiden und mit den Kapern hinzufügen. Mit Sahne verfeinern. Mit Salz, Pfeffer, Dill und nach Belieben mit einer Prise Zucker abschmecken.

Pro Portion ca. 531 Kcal

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabriele9272

Hallo Ricki, mal eine ganz andere, sehr leckere Variante, Fisch zuzubereiten - dafür natürlich 5***** und ein Foto. LG gabriele9272

12.10.2021 20:52
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, ein leckeres Rezept, vielen Dank LG Isy

12.10.2021 20:09
Antworten
Darjeling

Meine Familie und ich haben das Rezept so probiert wie angegeben und finden es super lecker. Werden es auf jeden Fall noch öfter essen. Vielen Dank für ein so leckeres Rezept.

02.10.2021 18:18
Antworten
Kochgoetz

Das war das erste Mal, das ich das Rezept des Tages auch am gleichen Tag gekocht habe, hab direkt Appetit drauf bekommen! War superlecker, auch ohne Kapern und Sahne (saure Sahne verwendet). Im Kochbuch gespeichert und 5* von uns.

26.09.2021 18:22
Antworten
Rockoonline

.....das sollte Garzeit heißen

26.09.2021 11:41
Antworten
Illepille

Schnell und Lecker, ohne großen Aufwand, das ist bei dem Rezept gelungen. Danke fürs Rezept einstellen, dafür gibts 5 *****! Durch die Kapern und ein wenig Gurke vermisst man den Fischfonds gar nicht und das ist genial! Bild ist hochgeladen. Lieben Gruß Ille

04.03.2010 12:49
Antworten
floweroma4

Haute am Freitag vor Ostern gab es dieses Fischgulasch wieder einmal und wir können nicht genug davon schwärmen, haben Seelachs genommen. Wer es nicht ausprobiert ist selber schuld. LG und Frohe Ostern

21.03.2008 12:26
Antworten
schmausimausi

Hallo nochmal :-) Ich habe heute mal wieder das Fischgulasch gemacht. Irrtümlich hatte ich eine Zwiebel mit angedünstet. Ich muss sagen, dadurch schmeckt es noch herzhafter. Immer wieder lecker. Gruß schmausimausi

15.01.2007 13:22
Antworten
schmausimausi

Hallo! Das Gulasch schmeckt sehr gut! Ich habe-wie angegeben-Kabeljau genommen. Ein sehr schönes Gericht und ruckzuck fertig. Dazu Salzkartoffeln und einen grünen Salat. War richtig was zum schlemmen :-) Danke für das schöne und einfache Rezept! Gruß schmausimausi

20.12.2006 13:59
Antworten
momu17

Köstlich !!! Gab es gestern und wir waren begeistert. Statt Kabeljau habe ich Seelachs genommen ( hatte ich noch eingefroren ) und die Sahnemenge vervierfacht. Dazu hatten wir Salzkartoffeln. LG momu17

26.03.2006 11:23
Antworten