fettarm
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feuriger Paprika - Schmorbraten

fettarmes Rezept, zum Abnehmen geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.11.2005



Zutaten

für
750 g Rinderbraten, mager
Salz und Pfeffer
Wasser
Paprikapulver, edelsüß
4 TL Öl
400 g Zwiebel(n)
300 g Paprikaschote(n), rot und grün
2 kleine Pfefferschote(n)
4 TL Mehl
100 g süße Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fleisch würzen. Öl in einem Topf erhitzen. Das Fleisch darin ringsum braun anbraten. Geschälte und gewürfelte Zwiebeln ebenfalls mit anbraten. Ca. 500 ml Wasser zufügen und das Fleisch bei schwacher Hitze gut 1 Stunde schmoren.
Paprikaschoten waschen, weiße Trennwände und Kerne entfernen, in Stücke schneiden und zum Fleisch geben. Pfefferschoten fein hacken und ebenfalls hinzufügen. Weitere 20 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Sauce mit Mehl andicken, mit Sahne verfeinern, abschmecken und mit dem in Scheiben geschnittenen Fleisch servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Calexico01

Hat uns sehr gut geschmeckt! Habe noch Karotten und Knoblauch hinzu gefügt und die Sauce am Ende püriert. Wird es wieder geben 🤤

10.11.2019 17:10
Antworten
mrxxxtrinity

Das Fleisch ist wunderbar zart geworden, doch die Sauce war eher mau. Allein mit Salz und Pfeffer nicht zu retten. Ein Rinderfond hätte wahrscheinlich geholfen. Sahne fand ich auch wenig passend.

11.02.2019 14:27
Antworten
schwaelbchen88

hallo...ich möchte den braten morgen machen habe aber nur die Hälfte an Fleisch. .. muss ich trotzdem mit 500 ml auffüllen oder reicht da dann auch die hälfte? LG :-)

26.08.2017 23:02
Antworten
SteffZiba

Hallo, klingt super lecker. Die Schmorzeit reicht aus? (Habe 1Kilo..) LG

27.03.2016 21:47
Antworten
Kvothe13

Nun ist dein Braten vermutlich schon vernascht worden, aber in etwa kann man sagen pro 500g 1 Stunde Garzeit. Bei dir also 2. Und immer besser länger als zu kurz ;-)

15.04.2016 14:08
Antworten
nmadeline2

Hallo, zu diesem Rezept kann man eigentlich nur sagen: "Einfach köstlich" !!! Von mir fünf ***** :) Danke für dieses leckere Rezept ! LG, madeline

05.09.2009 14:45
Antworten
gevoreny

Hallo, wir haben das Rezept am Wochenende ausprobiert. Ich habe die Soße püriert und statt der Sahne etwas Schmand untergerührt. Binden war nicht mehr notwendig. War super lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept! LG gevoreny

28.04.2009 10:21
Antworten
Hilli2

Hallo, war super lecker, es ist in der Family super angekommem,was ja nicht immer leicht ist ,alle Geschmäcker zu treffen. Liebe Grüsse Kathy

26.09.2007 13:12
Antworten
venussternchen

Hallo, ich habe das Rezept ausprobiert und war total begeistert!!! Selbst mein GöGa hat das Essen in höchsten Tönen gelobt - einfach ein super Rezept, und nicht sehr aufwendig! Liebe Grüße Nicole

08.01.2006 21:51
Antworten
tigger73

Hallo, bei uns gab es heute den Feuriger Paprika - Schmorbraten und er ist super lecker LG Tigger73

11.12.2005 14:10
Antworten