Fregola sarda mit getrockneten Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Geröstete Nudelgraupen aus Sardinien, die wie ein Risotto zubereitet werden können.

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.08.2022



Zutaten

für
200 g Pasta (Fregola sarda tostata)
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
50 ml Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
50 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
6 Tomate(n), getrocknete
2 EL Kräuter, getrocknet, z. B. Petersilie, Estragon, Kerbel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln und in 2 EL heißem Olivenöl glasig anschwitzen. Die Fregola dazugeben und kurz anrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und alles einkochen lassen. So viel Gemüsebrühe angießen, dass alles bedeckt ist. Wieder einkochen lassen und diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die Fregola al dente gegart ist.

Den geriebenen Parmesan, das restliche Olivenöl und die kleingeschnittenen, getrockneten Tomaten zufügen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die fein geschnittenen Kräuter unterheben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.