Pizzaboden aus Kartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 04.08.2022 280 kcal



Zutaten

für
600 g Kartoffeln, festkochende
3 EL Leinsamenschrot
3 Eiweiß, Größe L oder 2 Eier
2 TL Pflanzenöl
1 TL Salz und Pfeffer, alternativ Gewürzsalz
1 Prise(n) Muskatnuss, frisch gerieben
1 Prise(n) Kreuzkümmelpulver
1 Prisen Zwiebelpulver oder 1 Knoblauchzehe, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln schälen und waschen. Entweder in einer Küchenmaschine oder mithilfe einer groben Raspel reiben. Anschließend die geriebenen Kartoffeln in ein Küchentuch geben, gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Leinsamen, Eier, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Kreuzkümmel und ggf. Zwiebelpulver dazugeben und mit den Kartoffeln vermengen (hier sind auch andere Gewürze nach Geschmack denkbar). Den Teig in zwei Teile teilen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Alternativ 2 Pizzableche einfetten oder ebenfalls mit Backpapier belegen. Den Teig auf das Blech geben und gut verteilen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 40 - 45 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

Anmerkung: Die kcal-Werte beziehen sich rein auf die beiden Böden!

Tipps: Man kann die Pizza mit kalorienfreiem Gewürzketchup bestreichen, ggf. noch einen Löffel Senf dazu mischen. Mit Tomaten und fettarmen Reibekäse belegen und ggf. Putenbrust, Salami etc. dazugeben. Der Belag ist frei wählbar.

Ca. 280 Kcal pro Portion.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.