Eier mit Tomaten-Kokossauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, etwas verschärft

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.08.2022



Zutaten

für
6 Ei(er)
1 EL Rapsöl zum Braten
50 g Zwiebel(n)
1 EL Ingwerwurzel
1 große Knoblauchzehe(n)
250 g Tomaten, stückige (Pelati)
250 g Kokosmilch
1 TL, gehäuft Gemüsebrühepulver
1 TL Thai-Currypulver
etwas Pul Biber

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Die Ingwerwurzel fein hacken.

Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin anbraten. Alles mit Pelati und Kokosmilch ablöschen. Das Brühepulver unterrühren. Alles etwas einkochen lassen, bis die Sauce leicht sämig wird. Die Sauce mit Thai-Currypulver, Pul Biber und evtl. noch etwas Brühepulver abschmecken.

Die Eier hart kochen, pellen und halbieren.

Die Eier auf die Sauce setzen und mit Kartoffelpüree oder Reis servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.