Nudelsuppe mit Hühnerherzen und grünem Eierstich


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Suppenklassiker de luxe


60 Min. normal 08.11.2022

Zutaten

für
500 g Hühnerherzen (beim Gefügelhändler vorbestellen)
2 EL Salz
3 Liter Wasser

Mit Abo weiterkochen

Dieses leckere Rezept und noch viel mehr bekommst du exklusiv mit Chefkoch PLUS.
Rezepte bekannter Köch:innen & beliebter Magazine
Praktischer Wochenplaner mit Einkaufsliste
Keine Banner- und Videowerbung
Chefkoch PLUS bekommst du schon

ab 2 € im Monat

Jetzt kostenlos testen Mehr über PLUS erfahren
Du hast bereits Chefkoch PLUS? Einloggen

Zutaten

für
500 g Hühnerherzen (beim Gefügelhändler vorbestellen)
2 EL Salz
3 Liter Wasser
2 Zwiebel(n) (80 g)
20 Stiel/e Petersilie, glatte
1 Lorbeerblatt
1 Bund Suppengrün (300 - 400 g)
1 TL Pfeffer, weißer
3 Ei(er), Größe M
1 TL Butter
300 g Möhre(n), kleine
250 g Erbsen, TK
350 g Bandnudeln, breite (Eiernudeln)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Für die Zubereitung benötigte Küchenutensilien: Küchengarn, Mulltuch, ofenfeste beschichtete Pfanne (18 cm Ø).

1. Für die Brühe Hühnerherzen abspülen und abtropfen lassen. Mit Salz und kaltem Wasser in einen großen Topf geben, aufkochen und offen bei milder Hitze knapp über dem Siedepunkt 1 Stunde kochen lassen. Dabei mehrmals die Trübstoffe an der Oberfläche mit einer Schaumkelle entfernen.

2. Zwiebeln ungeschält quer halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett dunkelbraun rösten. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen. Einige kleinere Blätter zum Garnieren abgedeckt kalt stellen, restliche Blätter für den Eierstich beiseitestellen. Petersilienstiele und Lorbeerblatt mit Küchengarn zusammenbinden. Suppengrün putzen, waschen, grob schneiden und mit Zwiebeln, Kräuterstrauß und Pfefferkörnern in die Brühe geben. Suppe weitere 1 - 1:30 Stunden kochen. 

3. Zwiebeln, Gemüse und Gewürze mit einer Schaumkelle so weit wie möglich aus der Brühe entfernen. Ebenso Hühnerherzen herausheben, beiseitestellen. Brühe durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb in einen anderen Topf passieren (ergibt ca. 2 Liter). Von den Herzen eventuell noch vorhandene Gefäße entfernen. Herzen in feine Scheiben schneiden und in die Brühe geben.

4. Eier und Petersilienblätter am besten in der Küchenmaschine sehr fein pürieren, salzen. Butter in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne erhitzen. Eiermischung hineingießen, auf dem Rost im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft 130 Grad) 10 Minuten stocken lassen. Eierstich vorsichtig auf ein Arbeitsbrett stürzen und in ca. 1,5 cm große Rauten schneiden.

5. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, nach 3 Minuten Erbsen zugeben. Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Salzwasser erneut aufkochen, die Nudeln nach Packungsanweisung darin garen, dann in ein Sieb abgießen.

6. Brühe mit Hühnerherzen aufkochen. Möhren, Erbsen und Nudeln hineingeben, Suppe nochmals kurz aufkochen. Eierstich in Suppenschalen verteilen, mit Suppe auffüllen. Mit restlichen, grob zerzupften Petersilienblättern bestreuen und servieren.

Pro Portion 43 g E, 13 g F, 76 g KH = 628 kcal (2634 kJ)

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.


Plus Sidebar Banner