Putengulasch mit Lauchzwiebeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 26.07.2022



Zutaten

für
200 g Reis
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
600 g Putenbrust
2 EL Rapsöl
250 g Karotte(n)
100 g Lauchzwiebel(n)
300 ml Gemüsebrühe
150 g Erbsen, TK
200 g Sahne
2 EL Zitronensaft
3 EL, gestr. Saucenbinder, heller
2 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Reis in kochendem Salzwasser ca. 15 - 20 Minuten garen.

Putenbrust in Würfel schneiden. Öl erhitzen und das Fleisch darin in zwei Portionen ca. 10 Minuten braten. Mir Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

Die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und ins heiße Bratfett geben. 3 - 4 Minuten darin braten. Lauchzwiebel in Ringe schneiden, zugeben und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten garen. 2 Minuten vor Garende die Erbsen zugeben und mitgaren.

Die Sahne unterrühren, aufkochen lassen und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Mit Saucenbinder binden. Das Fleisch zur Soße geben, die Petersilie einrühren und kurz erhitzen.

Reis und Gulasch auf Tellern anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.