Bewertung
(24) Ø3,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.11.2005
gespeichert: 462 (2)*
gedruckt: 2.934 (2)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2005
163 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 Stange/n Lauch
Zwiebel(n)
400 g Kichererbsen, (aus der Dose)
Tomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 kl. Dose/n Tomatenmark
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Chilipaste (Harissa)
  Kreuzkümmel (Cumin)
  Gewürzmischung (Garam Masala)
  Cayennepfeffer
300 g Naturjoghurt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 550 kcal

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Den Lauch hinzufügen und ca. 5 Minuten dünsten.
Mit Cumin, Garam Masala, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen.

Tomatenmark in der Gemüsebrühe verrühren und zu dem Lauch geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze wenige Minuten köcheln lassen, bis der Lauch durch ist.

Kichererbsen aus der Dose nehmen, abtropfen lassen. Tomaten vom Stilansatz befreien und in Würfel schneiden. Beides in die Pfanne geben, Harissa-Paste hinzufügen, einrühren und evtl. nachwürzen. Ca. drei Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen, bis die Tomaten leicht weich sind.
Die Pfanne vom Herd nehmen und den Joghurt einrühren.

Dazu passt Reis, Kartoffeln oder einfach nur Fladenbrot.