Reisnudeln mit Saiblingsfilet und Blattspinat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Gewürz-Fisch asiatisch kombiniert


35 Min. normal 08.11.2022 898 kcal

Zutaten

für
80 g Schalotte(n)
7 EL Olivenöl
80 ml Wermut, z. B. Noilly Prat

Mit Abo weiterkochen

Dieses leckere Rezept und noch viel mehr bekommst du exklusiv mit Chefkoch PLUS.
Rezepte bekannter Köch:innen & beliebter Magazine
Praktischer Wochenplaner mit Einkaufsliste
Lebensmittel aufbrauchen mit der Zutatensuche
Keine Banner- und Videowerbung
Du hast bereits Chefkoch PLUS? Einloggen

Zutaten

für
80 g Schalotte(n)
7 EL Olivenöl
80 ml Wermut, z. B. Noilly Prat
200 ml Weißwein
300 ml Gemüsefond
250 ml Schlagsahne
1 Bio-Zitrone(n), fein abgeriebene Schale
Salz und Pfeffer
5 Kardamomkapsel(n)
1 TL Szechuanpfeffer
1 EL Koriandersamen
4 Saiblingsfilet(s) à 130 g, ohne Haut und Gräten
100 g Baby-Spinat
300 g Reisbandnudeln
20 Kirschtomate(n), gelb
150 g Crème fraîche
8 Stiele Thai-Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
1. Für die Sauce Schalotten längs halbieren, dann quer in feine Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Wein zugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Fond zugeben und auf 200 ml einkochen lassen. Sahne und Zitronenschale zugeben und auf 400 ml einkochen lassen. Sauce mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt warm stellen. 

2. Kardamomkapseln im Mörser aufstoßen, die Kapselschalen entfernen. Kardamomsamen mit Szechuanpfeffer und Koriandersaat im Mörser fein zerstoßen. Saiblingfilets rundum mit der Gewürzmischung bestreuen. Abgedeckt beiseitestellen. 

3. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. 

4. 4 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Fischfilets darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 2 Minuten braten, dabei leicht mit Salz würzen. Pfanne von der Herdplatte ziehen, Fisch 5 - 6 Minuten darin gar ziehen lassen. Restliches Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Tomaten darin bei mittlerer Hitze 3 - 4 Minuten dünsten. 

5. Zitronensauce in einem großen flachen Topf oder einer großen Pfanne mit Crème fraîche verrühren, kurz aufkochen. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen. Mit dem Spinat in die heiße Sauce geben und vorsichtig durchschwenken. Fischfilets grob in Stücke zerteilen, mit Nudel-Spinat-Mischung und Kirschtomaten auf vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Mit abgezupften Thai-Basilikumblättern bestreuen und servieren. 

Pro Portion 31 g E, 51 g F, 69 g KH = 898 kcal (3764 kJ)

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.


Plus Sidebar Banner