Balsamicobraten mit Bärlauchrisotto, Spargel und Ofentomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 07.07.2022

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.07.2022



Zutaten

für

Zutaten für den Balsamicobraten:

2 EL Butterschmalz
1 kg Rinderbraten
1 EL Mehl
2 Zwiebel(n)
125 ml Balsamico, dunkler
250 ml Rinderfond
375 ml Sahne
Salz und Pfeffer

Zutaten für das Bärlauchrisotto:

250 g Risottoreis
Butterschmalz oder Olivenöl
1 Zwiebel(n)
500 ml Gemüsefond
n. B. Parmesan, frisch gerieben
n. B. Bärlauchpesto

Zutaten für den Spargel:

500 g Spargel, grün
1 Schuss Weißwein
1 TL Salz
1 Msp. Natron
etwas Butter
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zutaten für die Ofentomaten:

250 g Cocktailtomaten, süße
2 EL Olivenöl
Salz
Zucker, braun
1 Knoblauchzehe(n)
n. B. Kräuter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Das Fleisch mit Mehl bestäuben, das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch mit den Zwiebeln auf allen Seiten gut anbraten. Dabei darauf achten, dass die Zwiebeln nicht zu dunkel werden. Den Essig angießen und vollständig reduzieren. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zuerst die Fleischbrühe, dann die Sahne dazugießen. Einen gut schließenden Deckel aufsetzen, die Hitze reduzieren und den Braten etwa 3 Stunden schmoren.

Danach das Fleisch herausnehmen und die Soße bis zur gewünschten Sämigkeit reduzieren. Vor dem Servieren das Fleisch aufschneiden und in der Soße erhitzen.

Für das Risotto gehackte Zwiebeln in etwas Butterschmalz oder Olivenöl anbraten, den Reis dazugeben und braten bis er knackt. Dieser Vorgang kann 1 - 2 Minuten dauern. Mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen und den vorher erhitzten Fond hinzugießen. Das Risotto bei schwacher Hitze 17 - 21 Minuten mit geschlossenem Deckel quellen lassen. Erst am Ende der Garzeit darf umgerührt werden! Ist das Risotto noch nicht cremig genug, eine weitere Kelle heiße Brühe hinzugeben. Das Risotto mit Bärlauchpesto, Butter und reichlich Parmesan verfeinern.

Den grünen Spargel mit Wasser knapp bedecken, Weißwein, 1 TL Salz und Natron hinzufügen und in einer Pfanne ca. 1 min. bei geschlossenem Deckel dünsten. Ist der Spargel stichfest, das Wasser abgießen, Butter und Olivenöl hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
.
Süße Cocktailtomaten in einer Auflaufform mit Olivenöl begießen, etwas Salz, braunen Zucker, Knoblauch und Kräuter dazugeben und im Ofen bei ca. 180 Grad Umluft braten, bis die Haut aufzuplatzen beginnt.

Dieses Rezept hat Dani in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus Augsburg - am Donnerstag, dem 07.07.2022, als Hauptgericht zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

avavav

Beim 'perfekten Dinner' entdeckt und gleich nachgekocht. Super lecker, die ganze Familie ist total begeistert. Das wird es bestimmt häufiger bei uns geben.

22.07.2022 12:27
Antworten
dieFanta

*****Köstlich***** Habe die Beilagen unserem Geschmack angepasst - den Braten 1:1 so gemacht wie im Rezept angegeben .... SUPER LECKER !!!

10.07.2022 21:26
Antworten