Zoodles Shakshuka Style


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, low carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 29.06.2022



Zutaten

für
2 Zucchini, ca. 200 g/Stück
1 Rettich(e)
2 TL Salz
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Tomate(n) (San Marzano)
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Ras el Hanout
½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Korianderpulver
¼ TL Cayennepfeffer
¼ TL Zimtpulver
1 Pck. Ziegenfrischkäse
6 kleine Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Zucchini und geschälten Rettich zu Zoodles verarbeiten, mit 2 TL Salz salzen und im Sieb ca. 1h entwässern.

Inzwischen Zwiebel würfeln und den Knoblauch in Scheiben schneiden, im Olivenöl langsam andünsten - nicht bräunen. Die Tomaten dazugeben und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Die Gewürze dazugeben und die Soße langsam bei offenem Deckel einkochen. Nochmal abschmecken.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zoodles probieren, falls se zu salzig sind (das meiste Salz sollte mit der Flüssigkeit abgetropft sein), kurz abbrausen und nochmal gut ausdrücken. Dann in einer Auflaufform verteilen.
Die heiße Soße darüber geben. Den Frischkäse in ca. 8 Flocken darüber verteilen und leicht eindrücken. Im Ofen garen, bis der Auflauf brodelt, das dauert ca. 20 Minuten.

Aus dem Ofen nehmen, mit einem Löffel Mulden hineindrücken und die Eier hineingleiten lassen. Den Auflauf zurück in den Ofen schieben und weitere 5 - 10 Minuten garen, bis das Eiweiß gestockt und bestenfalls das Eigelb noch etwas flüssig ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.