Welsfilet in Erdnusspanierung im Spargelbett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 21.06.2022



Zutaten

für

Für den Spargel:

1.000 g Spargel, weiß
n. B. Wasser
2 TL Salz
1 TL Zucker
½ Limette(n), Saft davon
etwas Butter

Für den Fisch:

4 Welsfilet(s) à 125 g
½ Limette(n), Saft davon
n. B. Meersalz und Pfeffer, bunter, aus der Mühle
4 EL Erdnüsse, ungesalzen
3 EL Chiliöl (jeweils 1/2 davon für Fisch und Zwiebel-Knoblauch-Mix)

Außerdem: für die Zwiebelmasse

2 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
einige Stiele Petersilie
1 großer Apfel, säuerlich (z. B. Granny Smith)
3 große Tomate(n)
etwas Ingwer in Olivenöl
250 ml Sauce Hollandaise
80 ml Weißwein (z. B. Chardonnay)
80 ml Noilly Prat
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Chiliöl für die Form
etwas Basilikum
etwas Rosmarin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. In einem großen Topf oder Pfanne Wasser zum Kochen bringen und mit Salz, Zucker, Limettensaft sowie Butter würzen. Den Spargel darin ca. 10 Minuten kochen. Abschütten und abkühlen lassen.

Die Welsfilets säubern, mit Limettensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln und in 1 TL Chiliöl bräunen. Petersilie klein schneiden und dazugeben.

Den Apfel waschen und würfeln. Die Tomaten waschen und sechsteln.

Eine rechteckige Auflaufform mit Chiliöl einfetten, die Zwiebelmasse auf den Boden der Form geben und die Apfelstücke darauf verteilen. Danach die Tomatenstücke draufgeben. Salz, Pfeffer und Basilikum zugeben. Die Gemüsebrühe dazugeben und darauf den Spargel verteilen. Sauce Hollandaise mit Weißwein und Noilly Prat verrühren und über den Spargel geben.

Die Erdnüsse Im Mixer fein zerkleinern. Die Welsfilets darin wälzen und die Erdnusspanierung fest andrücken. Eine Pfanne mit Chiliöl aufheizen und die Welsfilets darin von beiden Seiten goldbraun braten. Anschließend die gebratenen Welsfilets auf den Spargel legen, dann noch etwas Rosmarin und Ingwer darüberstreuen.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten garen. Anrichten und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.