Mandel-Nuss-Eierlikörkuchen auf dem Blech


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 17.06.2022



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mandeln, gemahlen
175 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
3 Tropfen Bittermandelaroma
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
4 Ei(er)
400 ml Eierlikör

Für den Guss:

200 g Puderzucker
3 EL Espresso, starker
1 ½ EL Kokosöl, geschmolzen
50 g Haselnusskrokant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Backröhre auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Kuchenblech mit hohen Rand (ich nehme die Fettpfanne) mit Backpapier belegen.

Mandeln, Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Salz und Backpulver in die Rührschüssel geben und verrühren. Jetzt die Eier, Bittermandelöl und den Eierlikör zugeben und alles zu einer nicht so festen Masse verrühren. Evtl. noch etwas Likör zufügen.

Den Teig auf das mit Backpapier belegte Backblech streichen und in die Backröhre geben. Ca. 25 - 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Stäbchenprobe machen.

Für den Guss Puderzucker, Espresso und geschmolzenes Kokosöl mischen. Evtl. etwas Eierlikör zugeben, es soll eine schöne, zähflüssige, noch gut verstreichbare Masse ergeben.

Den Kuchen gleich nach den Backen damit bestreichen und das Haselnusskrokant darüber streuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.