Spargelsuppe mit Kurkuma und Orangenöl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 20.06.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 13.06.2022



Zutaten

für
700 g Spargel, weiß
4 Schalotte(n)
3 EL Rapsöl
etwas Kurkumawurzel, fein gehackt oder 1 TL Kurkumapulver
850 ml Gemüsebrühe
Salz
¾ TL Zucker
400 g Sojasahne (Sojacreme Cuisine) oder Hafersahne
etwas Zitronensaft
2 EL Orangenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden, 650 g Spargel in Stücke schneiden. Den Rest Spargel in hauchdünne Scheiben schneiden und beiseitestellen.

Die Schalotten abziehen und fein würfeln. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Spargelstücke und Kurkuma darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Alles mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Salz und Zucker würzen, 10 Minuten köcheln lassen.

Die Sahne angießen und alles weitere 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Alles gut pürieren und bei Bedarf, wenn Spargelfasern in der Suppe sind durch ein feines Sieb passieren. Die Suppe mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken.

Zum Anrichten die Suppe in Tellern verteilen, die Spargelscheiben darin anrichten. Die Suppe mit etwas Orangenöl beträufeln.

Dieses Rezept hat Max in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 1 in der Woche der Vielfalt - am Montag, dem 20.06.22 als Vorspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.