Griechische Hirtencreme


Rezept speichern  Speichern

leckerer Brotaufstrich / Dip für Partys

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (123 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.04.2002 359 kcal



Zutaten

für
20 Oliven, schwarze
4 Zehe/n Knoblauch
400 g Schafskäse
200 g Butter, weich
5 EL Milch
4 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer,,schwarz
Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
359
Eiweiß
8,91 g
Fett
35,14 g
Kohlenhydr.
2,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Oliven entkernen und in Scheiben schneiden, den Knoblauch durchpressen. Den Käse mit einer Gabel fein zerkleinern und mit der weichen Butter mischen, dann nach und nach Milch, Tomatenmark, Gewürze nach Geschmack und zum Schluss die Oliven und den Knoblauch zugeben. Ein bisschen ziehen lassen vor dem servieren.

Schmeckt gut auf Baguette, Bauernbrot oder als Dip für Rohkost.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gotreg

Ich habe die Hirtencreme zubereitet (allerdings ohne Oliven) und als Aufstrich auf ein frisches Fladenbrot verwendet und darauf frischen Rucola. War saulecker !!!!! Gruß

25.05.2019 20:57
Antworten
Gretchje

Nowend, hätte ne Frage....: Für wieviel Personen reicht dieses Rezept? Danke

02.06.2017 22:05
Antworten
Hexejs

Bringe die Creme gerne mit wenn wir zum Grillen eingeladen sind. Wurde schon desöftern nach dem Rezept gefragt. Bei werden allerdings die Oliven weggelassen :)

27.04.2017 14:52
Antworten
fastelovend

Der Aufstrich ist super lecker.Die Gäste waren begeistert.Nachmachen lohnt sich auf alle Fälle.Bei uns gab es selbstgebackenes Fladenbrot dazu.

22.03.2017 14:01
Antworten
sunny-blau

Super lecker. Hat auf der Geburtstagsfeier meines Mannes allen gut geschmeckt. Wird jetzt mit Sicherheit öfter gemacht.

17.03.2017 11:46
Antworten
tzampika

Schmeckt irre gut! Und dann dazu frisch gebackenes noch warmes Fladenbrot. Da könnt ich mich reinlegen!!! Mmmmh

02.10.2003 22:24
Antworten
rincewind77

Schmeckt auch sehr lecker mit Frischkäse statt mit Butter. Ist dann nicht ganz so fett... Gruß Rincewind

23.07.2003 10:56
Antworten
S.B. 5

dazu wäre auch fladenbrot auch nicht schlecht. gruss SAbo!!

23.06.2003 12:06
Antworten
*kiwi*

Sehr lecker. Werde ich bald wieder machen. Gruß kiwi

01.06.2003 20:10
Antworten
Perchlorat

Sehr, sehr lecker.....!!! Mit Thymian anstelle von Oregano wird´s frisch und würzig!! Empfehlenswert!

16.01.2003 18:44
Antworten