Grüner Spargel-Auberginen-Quiche mit Knoblauch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.05.2022



Zutaten

für
200 g Dinkelmehl
50 g Dinkelvollkornmehl
130 g Butter, zimmerwarme
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
200 g Spargel, grün
300 g Aubergine(n)
2 Knoblauchzehe(n)
200 ml Sahne
150 g Crème fraîche mit Kräutern
3 Ei(er)
125 g Schinkenwürfel
1 EL Parmesan, frisch gerieben
n. B. Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Mehle, Butter, Ei und Salz zu einem Teig kneten und eine gefettete Quiche-Form damit auskleiden, in den Kühlschrank stellen.

Aubergine waschen, in ca. 1 cm große Würfelchen schneiden, in ein Sieb geben, salzen und stehen lassen.

Nun den Spargel vom holzigen Ende befreien, evtl. den unteren Teil schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Sahne, Crème fraîche und Eier gut verrühren, leicht pfeffern.

Die Quiche-Form aus dem Kühlschrank nehmen, Spargel und Aubergine gleichmäßig darauf verteilen, den Knoblauch und die Schinkenwürfel darüber geben und die Sahnemasse darüber gießen, sodass alles bedeckt ist. Zuletzt den Parmesan drüberstreuen und bei 180 °C im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) ca. 50 Min. backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.