Bresaola-Carpaccio mit Rucola und Burrata

Bresaola-Carpaccio mit Rucola und Burrata

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 24.05.2022



Zutaten

für
80 g Bresaola, in feinen Scheiben
1 Handvoll Rucola
1 Kugel Burrata, à ca. 100 g
Zitronensaft, frisch gepresster
Olivenöl
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Einen flachen Teller mit Bresaola auslegen. Den Rinderschinken mit Zitronensaft und Olivenöl bepinseln, pfeffern und eine halbe Stunde durchziehen lassen.

Vom Rucola die Stiele entfernen, ihn waschen, trocken schleudern und in eine Schüssel geben.

Den Rucola mit Zitronensaft, Olivenöl und Salz würzen und mittig auf dem Teller platzieren.

Die Burrata auf den Salat setzen und darüber Pfeffer mahlen und Olivenöl träufeln.

Wer möchte, kann dazu Weißbrot servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.