Kulfi mit Mango-Mascarpone-Dessert


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 02.06.22

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 21.05.2022



Zutaten

für

Zutaten für das Kulfi:

400 ml Kondensmilch, gezuckerte
400 ml Sahne
150 ml Joghurt
1 Prise(n) Salz
1 Tonkabohne(n), gerieben
etwas Kardamompulver
60 g Mandelblättchen
40 g Pistazienkerne

Zutaten für das Mango-Mascarpone-Dessert:

250 g Mascarpone
250 g Quark, 20 % Fett
250 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Erythrit (Zuckerersatz)
1 Msp. Salz
2 TL Zitronensaft
300 ml Mangopüree
1 Mango(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Für das Kulfi zunächst die Mandeln rösten und die Pistazien hacken. Dann die Sahne steif schlagen.

Alle Zutaten bis auf die Sahne verrühren, dann die Sahne vorsichtig unterheben. Die Masse in Silikonförmchen füllen und einfrieren.

Für das Mango-Mascarpone-Dessert die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone, Quark, Erythrit, Salz und Zitronensaft verrühren, dann die Sahne unterrühren.

Die Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Mango, Mangopüree und die Mascarponemasse abwechselnd in Gläser schichten und ca. 3 Stunden kühl stellen.

Dieses Rezept hat Shad in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus dem Allgäu - am Donnerstag, dem 02.06.22, als Nachspeise zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.