Hähnchenfilets in knuspriger Kräuterpanade mit Fettuccine und selbstgemachtem Kürbiskernpesto


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 19.05.2022 1000 kcal



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
10 g Kürbiskerne
2 Knoblauchzehe(n)
50 g Semmelbrösel
1 Porree
40 g Hartkäse, gerieben
400 g Fettuccine
1 EL Mayonnaise
1 EL Senf, mittelscharfer
etwas Basilikum, frisch
etwas Oregano, frisch
Öl
4 EL Olivenöl
7 EL Wasser, kaltes
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 52 Minuten
Salzwasser für Fettuccine aufstellen.

Knoblauch abziehen. Porree halbieren und in ca 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Blätter von Oregano und Basilikum zupfen. Oreganoblättchen grob hacken und mit den Semmelbröseln in einem tiefen Teller mischen.

Fettuccine in das kochende Wasser geben und bissfest garen. Porree in den letzten 3 Minuten der Kochzeit hinzufügen und mitgaren. Dann alles in ein Sieb abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen. Fettuccine und Porree zurück in den Topf geben.

Für das Pesto in einer Pfanne die Kürbiskerne ca. 1 Minute anrösten, dann in ein hohes Rührgefäß geben. Basilikumblätter, Knoblauch, Hartkäse, Olivenöl und kaltes Wasser hinzufügen und mit einem Pürierstab zu einem feinen Pesto mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pesto zu den Fettuccine geben und gut vermischen (wenn das Pesto nicht cremig genug ist, etwas Kochwasser zugeben).

Hähnchen in Streifen schneiden, in einer Schüssel mit Senf und Mayonnaise vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in der Oregano-Semmelbrösel-Mischung wälzen.

In einer Pfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen, panierte Hähnchenstreifen darin bei mittlerer Hitze braten, bis sie knusprig und innen nicht mehr rosa sind.

Fettuccine mit Pesto auf einem Teller verteilen, gebratene Hähnchenfilets dazu anrichten.

Pro Portion ca. 1000 Kcal

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.