Schischbarak: Teigtaschen mit Lammhack-Füllung in lauwarmem Joghurt mit Linsen-Dill-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus Chefkoch TV vom 09.06.2022 / gekocht von Abdul-Rahman

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.06.2022



Zutaten

für

Zutaten für den Schischbarak-Teig:

250 g Mehl
Salz
125 ml Wasser

Zutaten für die Füllung:

150 g Lammhackfleisch
1 Zwiebel(n), weiß
2 Knoblauchzehe(n)
200 g Joghurt
4 Stängel Petersilie, glatte
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle

Zutaten für den Linsen-Dill-Salat:

100 g Pardina Linsen
1 Limette(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n), rot
2 Frühlingszwiebel(n)
½ Bund Dill
1 EL Honig
2 EL Olivenöl
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten für die Garnitur:

20 g Pinienkerne
Chili aus der Mühle
50 g Butter
Kardamom

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Mehl, Salz und 125 ml Wasser zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in 2 gleiche Teile teilen und jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Aus dem Teig Kreise mit ca. 6 cm Durchmesser ausstechen.

Für die Füllung die Zwiebel abziehen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Knoblauch ebenfalls abziehen, fein hacken und in die Pfanne geben. Beides glasig anschwitzen, dann das Lammhack hinzugeben, mit Pfeffer und Salz würzen. Am Ende die gehackte Petersilie dazugeben

Jeweils ½ TL der Füllung auf jeden Teigkreis geben, zu einem Halbkreis verschließen, den Halbkreis dann um den Finger legen und die beiden Enden zusammenpressen.

Den Joghurt in einem großen Topf bei niedriger Hitze erhitzen, nicht kochen.

Die Teigtaschen nach und nach in den Joghurt geben und ca. 10 min. ziehen lassen. Nicht aufkochen lassen, da der Joghurt sonst gerinnt.

Linsen in 3-facher Menge Wasser ohne Salz bissfest kochen. Dill zupfen und kleinhacken. Rote Zwiebel schälen und fein hacken. Die fein gehackte Zwiebel im Olivenöl ca. 3 min anbraten und dann den Dill hinzugeben und direkt danach die Linsen.

Limette pressen und 2 EL Limettensaft, Honig und Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing auf die Linsen geben

Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten. Die Butter in einen Topf geben und aufkochen, bis sie braun wird. Chili und Kardamom an die Butter geben. Die Mischung kurz vorm Servieren auf das fertige Gericht träufeln.

Die Schischbarak in Joghurt in tiefen Tellern anrichten, mit Öl und Pinienkerne beträufeln. Den Linsen-Dill-Salat in separaten Schälchen reichen.

Das Rezept wurde als Teil der Koch-Show "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein“ mit einem Tagesbudget von 7,49 EUR gekocht. Alle Rezepte der Show unter chefkoch.de/tv/.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.